LOTR2
Willkommen > Hintergründe > Zauberei und Magie > Prismen

Prismen


Alle Art der Magie in Norkia beruht auf dem Verwenden von Prismen. Dies sind Kristalle von unterschiedlicher Größe und Form, mal als ein Ring, mal als ein Anhänger oder als Kopfstück eines Stabes gefertigt.

Diesen Prismen wohnt eine Kraft inne, die er Träger Kraft seines Geistes und nach langer Schulung fast beliebig formen und nutzen kann. Doch hat ein Träger, sprich Zauberer, einmal ein Prisma verwendet, so ist er an dieses gebunden und kann ohne das Prisma nicht mehr leben.

Prismen unterscheiden sich grundsätzlich in zwei Formen:

  • ungerichtete Prismen
    Die innewohnende Energie des Prismas kann für fast beleibige Zwecke benutzt werden
  • gerichtete Prismen
    Die Prismenenergie kann nur für einen ganz bestimmten Zweck benutzt werden, dafür ist es ungleich stärker als ein ungerichtetes Prisma
Fast alle bekannten Prismen sind ungerichtet, gerichtete gibt dagegen nur vier.

Prismen kann man in vier verschiedene Gruppen einordnen entsprechend der vier Elemente: Feuer, Wasser, Erde und Luft. Innerhalb dieser Gruppen werden die Prismen noch einmal in 3 Klassen oder Stufen eingeteilt, entsprechend ihrer Stärke, wobei die PRismen der Stufe 1 die stärksten sind, Stufe 3 die schwächste.